Wieder da

Hach, irgendwie erwischt es mich immer wieder und ich überlege ob ich komplett mit dem bloggen aufhören soll. Ich komme derzeit einfach nicht zum schreiben. Es ist manchmal einfach nicht erwähnenswert oder es ist viel mehr noch schon wieder so viel passiert daß ich das gar nicht alles so schnell niedergeschrieben bekomme.
Dennoch fehlt es mir ganz schön.
Einfach diese kleine Portion des sich sammelns und auch all die lieben Leute die ich dadurch kennengelernt habe halten mich derzeit noch davon ab mich komplett zu verabschieden.
Hmm…

Wie schon erwähnt ist hier irre viel passiert seit den letzten Einträgen.
Die Kleine wächst und gedeiht prächtig, hat inzwischen (eeendlich) richtig tolle lange Haare bekommen, redet ohne Punkt und Komma auf mich ein und macht generell ganz viele lustige Dinge den lieben langen Tag lang.
Sie geht mit großer Begeisterung zur Betreuung bei unserer Tagesmutter (es gab erstaunlicherweise noch nicht einen einzigen Jammertag, obwohl mir das alle Eltern prophezeien) und ich bin in der Zeit dabei meine Selbständigkeit weiter auszubauen.
Letzteres läuft derzeit richtig gut und macht mir auch irre viel Spaß.
Warum hab ich mich nur nicht schon früher getraut den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen?

Das einzige was derzeit extrem doof ist, ist die Genehmigung eines Kindergartenplatzes ab September für sagenhafte 4h am Tag. Ich habe übrigens einen Ganztagsplatz beantragt weil wir ja beide in Vollzeit arbeiten. Es ist nicht möglich mehr Stunden zu nehmen. Nichtmal in einem doofen Kindergarten und das nur weil die Kleine im September grade noch für 3 Monate 2 Jahre alt ist. Annehmen können wir den Platz nichtmal wenn wir wollten, denn zu den Zeiten ist ja niemand von uns da zum abholen. Tolles Angebot und das bei 5 Kitas hier im Dorf. Die Alternative heißt wieder 1 komplettes Jahr zu warten auf einen Ganztagsplatz bei einem 6h Platz bei einer doch recht teuren Tagesmutter die dann nur noch Babys betreut. Die anderen großen Kinder dort gehen dann nämlich alle in den Kindergarten. Und ich hab mich schon gefreut nun bald etwas mehr Zeit für meine Patienten zu haben.
Hach, das ist so schrecklich fies. Nicht für mich, wir kriegen das schon hin, aber für die Kleine die schon seit langer Zeit förmlich nach einem Kindergarten giert. Sie wäre auch vom Typ her das perfekte Kindergartenkind.
Sie liebt Kindermassen, läßt sich überall für jegliche Zeit abgeben wenns nur nett da ist, ist komplett trocken und ist relativ weit von der Entwicklung her wenn ich mir die anderen „schon 3“ Kinder anschaue die sie locker in die Tasche steckt.
Ganz schlimm ist es derzeit, daß sie mich von sich aus jeden Tag fragt wann sie in den Kindergarten gehen darf. Von mir hat sie es nicht, denn ich rede mit ihr nicht über das Thema. Ihr Kumpel bei der Tagesmutter ist allerdings nicht mehr da, weil er nun in den Kindergarten geht.
Sie weiß auch, was ein Kindergarten ist. Haben wir doch die Kitas hier alle angeschaut und auch Familienmitglieder die wir öfter da abholen.
„Mama, darf ich auch in den Kindergarten gehen?“
Hach, was soll ich denn da antworten? Du bist zu jung, (wo wir ihr doch immer sagen wie groß sie schon sei), die wollen dich nicht aber deine gleichalten Kumpels schon, deine Eltern haben zu wenig Notwendigkeitspunkte für die Platzverteilung weil sie beide verheiratet sind und voll arbeiten statt arbeitslos zu sein oder aus einem anderen Land zu kommen?

Ich bin total traurig weil ich es mir für die Kleine soooo sehr wünsche daß sie endlich unter passend alte Kinder kommt.
Die braucht das derzeit sooooo sehr und hier gibts doch sonst keine Kinder in der Gegend 😦

Soviel zu uns. Und ihr so?
Na ich werd mich mal überall durchlesen.

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Valrike Said:

    Schreib einfach so viel Du magst. Ich hatte die Gedanken zum Aufhören auch schon sehr oft und ich fürchte, die kommen einfach immer mal wieder. Aber man kann so nett mal alles hinterlassen. Ob in 2 oder 200 Sätzen. WIe man mag. Es ist eine Erinnerung, die sonst vielleicht verschwinden, verblasen oder in die falsche Zeit geschoben würde. 😉
    Und alle, die hier lesen, freuen sich über neue Nachrichten. Auch wenn sie selten kommen! Denke ich mir.


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: