fünf, acht

Hier wird schon fleißig gezählt. Am liebsten:

„fünf, acht, fünf, acht“
Übersetzt heißt das: zwei, drei, zwei, drei.
Wenn sie 2 Dinge hat oder sieht sagt sie immer „fünf“, sind es irgendwo 3 dann sagt sie „acht“

Keine Ahnung wie sie darauf kommt, zumal sie auch schon prima eins, zwei, drei sagen und zuordnen kann.
Hauptsache wir verstehen sie.
So kommt es also manchmal zu für Außenstehenden kuriosen Situationen an denen das Kind mit seinem Lieblingskuscheltier durch die Gegend läuft und immer nach „fünf“ jammert und die Mutter geistesgegenwärtig erkennt daß sie das zweite Kuscheltier, welches genauso aussieht sucht.
Ob das unsere chinesische Tagesmutter auch irgendwann versteht?

Advertisements

2 Kommentare »

  1. Morphium Said:

    Hier heißt das dann „Eins, zwei, dreins, vier, fünft..“

  2. jonaswelt Said:

    Jonas zählt immer zwei vier zwei vier 😉


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: